hack23.de

Fedora 28 Upgrade – Problem mit “locale settings”

Fedora 28 ist gerade ein paar Tage raus, da habe ich mich direkt mal an das Upgrade (per Konsole) gegeben. Der Mechanismus funktioniert seit einigen Versionen sehr gut. Nach dem Neustart kam aber schon ein Popup welches mir vorschlug meine Ordner umzubenennen, augenscheinlich auf ein englisches Sprachschema. Des weiteren konnte ich z.B. das Gnome Terminal nicht starten. Fehlermeldung: Locale not supported by C library

Lösung: Als root bitte folgendes Paket installieren:

Warum dieses Paket nicht mehr vorhanden war, kann ich nicht sagen. Eventuell ein Fehler beim Upgrade. Vielleicht weiss jemand von euch mehr zum Thema.

Hope it helps,

Maurice

Comments

Comment

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.